Konturanlagen

Verfügbar mit 2 oder 3 Achsen

Standard configuration with moving belt (x axis) and up & down movable wire holding frame (y axis)

Möglich auch mit Block auf einem festen Rahmen und doppelter Bewegung (x & y-Achse), die den Drahtrahmen hält
Verfügbar: Automatische Drahteinstellung
Möglich: auch mit oszillierenden Drähten

Anpassbare Layout, Konfiguration und Blockgröße

  • Breite bis zu 4,0 m (158 in)
  • Höhe bis zu 2,6 m (102 in)
  • Länge bis zu 8,0 m (315 in)

Die Anlage kann gebaut werden mit:

  • Vertikaler Schneidrahmen “V” Typ - nützlich für die meisten Standard Anwendungen
  • Horizontaler Schneidrahmen “H” Typ - nützlich für einige spezielle Produktionen wie dünne Platten
  • Horizontal - Vertikaler Schneidrahmen “HV” Typ - Der Rahmen kann um 90 ° drehen, um in beiden Positionen zu arbeiten, was eine größere Flexibilität ermöglicht

Erweiterbar mit

  • Automatische Blockzufuhr
  • Zusätzliche horizontale Schneidestation für kombinierte Schneiden (flach geformt)
  • Zusätzliche vertikale und Längenschneidestationen
  • Abfallsammlung
Versión de 3 Ejes

Nützlich zum Beispiel zum Schneiden von Spezialplatten zur Dämmung der Flachdächer, die an den 4 Ecken unterschiedliche Höhen aufweisen können. Eine spezielle Software, mit der eine Stückliste für die Dachzeichnung importiert und automatisch alle Teile geschnitten werden können, kann bei entsprechender Anpassung bereitgestellt werden.

Sondermerkmale

Die Bewegung hängt jetzt von Asynchronmotoren ab, die mit einem Frequenzumrichter ausgestattet sind, der direkt von derselben SPS gesteuert wird, die die normale Programmierung der Maschine ausführt.
Der Präzisionsstandard bei der Bewegung des Förderbandes und des Konturdrahthalterrahmens (X- und Y-Achse) bleibt unverändert; gleichzeitig sind die neue benutzten Komponenten auf dem Markt einfacher zu finden. Maschinen sind daher definitiv einfacher zu bedienen und zu warten.

Modernes und fortschrittliches Steuerungssystem

  • Prozesskontrolle nach Rezepten
  • Neues WinCC-Überwachungssystem mit 19” Touchscreen Siemens Industrial PC mit SSD
  • Vollständig integrierbar in die ERP-Software des Kunden zur Steuerung der Produktion
  • Fernbedienung zur Fernunterstützung

Beachtlich

Die auf dem Maschinen-PC installierte Zeichnungssoftware ContourCad wurde von den Nip-Ingenieuren absichtlich entwickelt; dank ihre langjährige Erfahrung im Bereich des Konturschneidens haben die Ingenieure versucht, die Erwartungen der Kunden zu erfüllen.

Einige Schlüsselelemente des ContourCads sind

  • Einfach zu nutzen
  • Die Möglichkeit, das Schneidprofil zu optimieren, dank der Reduzierung der Abfälle auf ein Minimum durch die automatische Berechnung der Nutzvolumen.
  • Die Integration der Stückproduktionsdaten in die Zeichnungsdatei (Schnittgeschwindigkeit, Blockabmessungen, Dichte usw.) und die Informationen zu den Produktionskosten.
  • Die Speicherung der Daten bezüglich der Produktion.
  • Die Möglichkeit, mit Cad-Standardprogram erstellte DXF-Dateien zu lesen.
  • Die Möglichkeit, spezielle Profile wie Schriften, Abdeckungen usw. sofort und automatisch zu erstellen.
  • Die Speicherung und schnelle Wiederherstellung der Zeichnungen erfolgt ohne Nummernbeschränkung.
  • Die Möglichkeit, eine Zeichnung vorzubereiten, während die Maschine eine andere schneidet.
  • Die Möglichkeit, die Software ohne zusätzliche Kosten auf einem PC des Büros zu installieren.
  • Die vollständige Kompatibilität mit den vorherigen Nip-Softwareversionen mit dem Ziel, Zeichnungsdateien mit anderen vorhandenen NIP-Konturanlagen auszutauschen

Questo sito utilizza cookie necessari per il suo funzionamento e per la raccolta di statistiche anonime. Per saperne di più consultare la cookie policy. Continuando a usare il sito o chiudendo questo avviso, si accetta l'utilizzo dei cookie. Altre informazioni

Questo sito utilizza i cookie per fornire la migliore esperienza di navigazione possibile. Continuando a utilizzare questo sito senza modificare le impostazioni dei cookie o cliccando su "Accetta" permetti il loro utilizzo.

Chiudi