Automatische Materialfördersysteme

Für vorgeschämtes Frischmaterial und recyceltes Material

Für vorgeschäumtes Frisch Material und Regenerat

Das System gewährleistet eine korrekte Handhabung der Lagerzeit von vorgeschäumten Material, indem in Echtzeit und über synoptische Diagramme und Diagramme des Status des Inhalts jedes Silos, bereitgestellt werden.

Sobald die programmierte Lagerzeit einer bestimmten Materialqualität automatisch abgelaufen ist, wechselt der Status des Silos von „nicht verfügbar“ zu „verfügbar“, und daher kann den Silo ausgewählt werden, um das Material zur zweiten Schäumen oder zum Blockformen zu schicken. Alle Daten von vorgeschäumten Material, die jedem Siloinhalt zugeordnet sind (vom Vorschäumer), fließen im Falle einer zweiten Schäumen zurück zur Maschine und dann nach Abschluss des zweiten Schäumen wieder zurück zu den Silos. Schließlich werden die Daten zum Zeitpunkt der Blockproduktion weiter in die Blockform verschoben.

Auf diese Weise wird die Rückverfolgbarkeit des Materials durch die verschiedenen Schritte sichergestellt.

Die Steuerung erfolgt direkt über den PC und die SPS des Vorschäumers oder alternativ durch eine unabhängige Steuerung, die mit einer speziellen SPS und einem PC ausgestattet ist.

Mittels Ethernet-Verbindungen können alle NIP-Computermaschinen der Anlage (Blockform und Schneid-Recyclinganlage) den Silostatus visualisieren und auf Materialflüsse reagieren.

Neben der Steuerungssoftware bieten die Silos und Materialfördersystem:

  • Rotierende 24-DC-Füllstandsanzeiger, eventuell ATEX-konform, wenn dies vom Gesetz des Landes vorgeschrieben ist, zur Erfassung des Materialstands innerhalb der Silos (Standard-MAX- und Min-Füllstandsanzeiger optional: kontinuierliche Füllstandanzeiger –Sonars)
  • Glattes Längsschweißen verzinkter Rohrleitungen kombiniert mit gummierten Dichtungs-Schnellverschlussringen, Kurven mit großem Radius und effizienten silikonversiegelten Abweichungsventilen und Guillotinen Ventilen (beide pneumatisch gesteuert)
  • Silo Säcke aus atmungsaktiver und eine gute Abdichtung gegen Staublecks für eine saubere Installation. Silos können vollständig angepasst werden, um sie an das Kundengebäude anzupassen. Das Layout sieht interne Filter vor, um den Druck des Füllgebläses über externe Schlauchfilter abzulassen, die den Staub in Plastiksäcke sammeln. Verfügbare Mengen bis zu 300 m³ (10,600 ft³).
  • Vollständig zerlegbare (für einfacher Transport) Silostrukturen aus verzinktem Stahlträger mit rechteckigem Profil. Die Silos können mit Leitern und oberen Laufstege für die Wartung der abweichenden Ventile und oberen Füllstandsanzeiger unter angemessenen Sicherheitsbedingungen für die Bediener ergänzt werden.
  • Die Ventilatoren werden automatisch von der Steuerungssoftware gestartet und gestoppt; die pneumatischen, elektrischen und elektronischen Anschlüsse, um das gesamte System ordnungsgemäß zu betreiben.

Die Erfahrung von Nip in diesem Sinne stellt sicher, dass das gesamte Materialfördersystem (aufgrund einer ordnungsgemäßen Berechnung und langfristiger Kenntnis) angemessen dimensioniert wird, um eine ordnungsgemäße Materialdurchsatz auf bestmögliche, saubere und schonende Weise zu gewährleisten.

Questo sito utilizza cookie necessari per il suo funzionamento e per la raccolta di statistiche anonime. Per saperne di più consultare la cookie policy. Continuando a usare il sito o chiudendo questo avviso, si accetta l'utilizzo dei cookie. Altre informazioni

Questo sito utilizza i cookie per fornire la migliore esperienza di navigazione possibile. Continuando a utilizzare questo sito senza modificare le impostazioni dei cookie o cliccando su "Accetta" permetti il loro utilizzo.

Chiudi